Was bei uns im

Sommer

los ist:


 

 

 

Mord im Kelterhaus 11



am: Freitag, 10. November 2017
um: 19.30 Uhr
im: Kelterhaus der WG Weinbiet
An der Eselshaut 32
67435 NW-Mußbach
 
Eintritt 9,50 Euro
inkl. 1 Glas Sekt
Speisen und Getränke werden angeboten

 

Mord im Kelterhaus geht in die nächste Runde: Ein neuer Krimi von Monika Geier ist da: „Alles so hell da vorn“! Als wir das erfahren haben, war uns sofort klar: Wir müssen versuchen diese Autorin für Mord im Kelterhaus 2017 zu bekommen. Und das ist uns gelungen. Die beliebte Kommissarin Bettina Boll ermittelt wieder und ist überrascht einen Kollegen in einem Bordell wiederzufinden... Monika Geier steht für gut gemachte und spannende Krimis – lassen Sie sich von dem neuesten Mordfall aus ihrer Feder überraschen. Die Autorin bringt auch musikalische Begleitung an Gitarre, Bass und Schlagzeug für diesen Abend mit. Wir freuen uns schon auf eine spannende Lesung mit vielen interessierten Zuhörern!

 

Vorverkauf/Reservierung bei Quodlibet unter Tel.: 06321 88930 oder per Mail an kontakt@quodlibet.de


„Mord im Kelterhaus“ ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Quodlibet mit der Winzergenossenschaft Weinbiet e.G.

 


QUODLIBET Buchhandlung OHG Kellereistr. 10 67433 Neustadt Tel. 06321 88930 kontakt@quodlibet.de Datenschutzerklärung